must-have SchuheSchuh-FashionSchuh-TippsSchuhe Lifestyle

Badeschuhe – treuer Begleiter für den Urlaub

Auch wenn der Blick aus dem Fenster den Sommer noch nicht einmal erahnen lässt, so wird es dennoch langsam, aber sicher Zeit, sich mit der Planung des Sommerurlaubs zu beschäftigen. Je eher der Sommerurlaub geplant ist, desto eher kann die Zeit des Träumens beginnen. Schließlich ist der Sommerurlaub für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Sommer, Sonne, Erholung pur – was kann es schöneres geben?

Auch wenn Mann sich natürlich auch auf den Urlaub freut, so freuen sich die Frauen auch noch aus einem anderen Grund auf den Urlaub – shoppen. Neben frischem Wind im Kleiderschrank werden vor dem Sommerurlaub natürlich auch neue Badeschuhe benötigt.

Badeschuhe – die Qual der Wahl

Die Wahl der passenden Badeschuhe solltest Du vom geplanten Urlaubsziel abhängig machen:

• Badepantoffeln, umgangssprachlich auch als „Badelatschen“ bekannt

Badepantoffeln sehen auf den ersten Blick wie gewöhnliche Pantoffeln aus. Allerdings sind Badepantoffeln auch für den Einsatz im Schwimmbad oder am Strand geeignet. Rutschfeste Kunststoffmaterialien sorgen für sicheren Halt auf nassem Schwimmbadboden. Erhältlich sind Badepantoffeln in unterschiedlichsten Farben und Designs.

• Geschlossene Badeschuhe/Schwimmschuhe

Besonders geeignet für den Einsatz am steinigen Strand oder im heißen Sand sind die Badeschuhe. Der Vorteil dieser Schuhvariante liegt ganz klar auf der Hand: Schwimmschuhe umschließen den Fuß und bieten somit sicheren Schutz vor spitzen Steinen, Quallen und Seeigeln. Dank der festen, aber dennoch biegsamen Sohle beeinträchtigen Schwimmschuhe das Schwimmgefühl nicht und bieten sicheren Schutz.

• Flip-Flops

Die beliebten Zehentreter sind natürlich auch geeignet, um Dir den Urlaub zu versüßen und Deine Füße mit frischem Wind zu verwöhnen. Aber auch im Schwimmbad oder in der Sauna sind diese Sommerschuhe ein beliebter Begleiter.

Neben dem Schutz vor spitzen Steinchen und heißem Sand bieten Badeschuhe natürlich auch Schutz vor Erkrankungen wie Fußpilz und Co. Um Deine Mitmenschen vor solchen Erkrankungen zu bewahren, solltest Du auf einen Besuch im Schwimmbad verzichten, wenn Du selbst unter Fußpilz leidest.