Schuh-FashionSchuh-Tipps

Winterzeit, Hausschuhzeit

Winterzeit, Hausschuhzeit – Doch welche Hausschuhe eignen sich für diese besondere Jahreszeit?

Nicht nur im Winter sind Hausschuhe eine gelungene Investition, um die Füße auch im Haus vor dem Auskühlen zu schützen. Besonders im Winter können Stein- oder Fliesenböden schnell für unangenehm kalte Füße sorgen. Wer schon einmal selbst kalte Füße hatte, weiß, wie schnell sie dafür sorgen können, dass auch der restliche Körper unangenehm kalt wird. Spätestens wenn es dann Zeit zum Schlafen ist, sorgen kalte Füße dafür, dass an schnelles Einschlafen nicht zu denken ist. Je wärmer die Hausschuhe sind, umso angenehmer ist das Gefühl kuschelig warmer Füße.

Hausschuhe für den Winter – diese Modelle gehören dazu:

• Hausstiefel sind zumeist mit Lammfell gefüttert. Im Schnitt an den der herkömmlichen Winterstiefel angelehnt, bleiben in gefütterten Lammfellstiefeln nicht nur die Füße warm, sondern zudem auch die Knöchel. Je nach Vorliebe können Sie sich entweder für gefütterte Hausstiefel entscheiden oder für Stiefel, deren Obermaterial ebenfalls aus kuscheligem Fell besteht. Die Sohle ist antirutschbehaftet, sodass Sie sich in Ihrem Haus sicher bewegen können.

• Hüttenschuhe – nicht nur bei kleinen Kindern ist diese Art der Hausschuhe sehr beliebt. Zum einen erinnern sie an den letzten Urlaub in der einsamen Berghütte, zum anderen sorgen sie für kuschelig warme Füße und sind spielend leicht anzuziehen. Genau wie die Hausstiefel verfügen auch die Hüttenschuhe über eine rutschfeste Sohle.

• Puschen – besonders beliebt bei Kindern. Schließlich sind Puschen in den unterschiedlichsten Formen und Farben erhältlich. Egal, ob in Form eines Hundekopfes, eines Löwengesichtes oder als Schaf – Puschen sind genauso vielfältig wie beliebt. Doch natürlich sehen Puschen nicht nur gut aus, sondern sorgen besonders im Winter für angenehm warme Füße.

Zwar nicht unbedingt in die Kategorie der Hausschuhe gehörend, aber dennoch absolut notwendig für viele Menschen sind Bettschuhe. Vorbei ist die Zeit, in der Sie zitternd mit kalten Füßen im Bett lagen. Bettschuhe verfügen über keine feste Sohle, sondern bestehen aus weichem Material, welches sich an die Form Ihrer Füße anpasst. Erholsamer Schlaf ohne kalte Füße – mit weichen Bettschuhen nicht länger nur ein Traum.